KinoKino

Kino

 

Kinoprogramm für Nordhorn

           von Donnerstag, 19.01.2017 bis Mittwoch, 25.01.2017

 


Astoria-Palast Gesamtübersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Astoria-Palast, Stadtring 40a, Telefon: 05921/5733

Titel: Plötzlich Papa
Genre:   Komödie/Drama
Land: F 2016
Regie: Hugo Gelin
Darsteller: Omar Sy, Clémence Poésy, Gloria Colston, ...
Zulassung: ohne Altersbeschränkung
Filmlänge: 118 Minuten
Täglich (außer Donnerstag) 20.00 Uhr
Fr./Sa./So. auch 16.30 Uhr
Inhalt:

Samuel lebt in Südfrankreich in den Tag hinein, genießt das Single-Dasein und geht jeder Verpflichtung und Verantwortung aus dem Weg. Sein süßes Leben wird jedoch unerwartet gestört, als seine Ex Kristin auftaucht und ihm seine kleine Tochter Gloria präsentiert, von deren Existenz Samuel bislang nichts wusste. Als Kristin sich über Nacht wieder aus dem Staub macht, lässt sie das Baby in Samuels Obhut zurück, der überhaupt nicht einsieht, warum er sich nun allein um das Kind kümmern soll. Er reist nach London, um die verschwundene Mutter zu suchen – erfolglos.

Acht Jahre später lebt Samuel mit Gloria in London und die beiden sind inzwischen unzertrennlich. Nie hätte der einstige Lebemann gedacht, dass er eines Tages einem geregelten Job nachgehen und Verantwortung übernehmen würde. Doch inzwischen ist er überglücklich, Glorias Vater zu sein. Aber dann erscheint Kristin auf der Bildfläche und fordert ihr Kind zurück…


>> zurück << 

 

Gesamtübersicht aller Filme von 
Donnerstag, 19.01.17 bis Mittwoch, 25.01.17

19.01.17 20.01.17 21.01.17 22.01.17 23.01.17 24.01.17 25.01.17

Astoria-Palast

Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch
Plötzlich Papa - ab 0 J.

---

16.30
20.00

16.30
20.00

16.30
20.00

20.00

20.00

20.00

>> zurück << 

* Impressum

Filmtheaterbetriebe
Heinz Stroeve
Stadtring 40a
48527 Nordhorn
Telefon: 05921/5733
mailto :  kino-nordhorn@freenet.de

Gestaltung und Bearbeitung der Webseite:
Natascha Stroeve
Diese Seite wird wöchentlich aktualisiert
Alle Bildrechte liegen bei den Verleihern
Texte und Bilder entnommen aus den
Filmarchiven, den Werberatschlägen
oder der Webseite der Filmverleiher